1987: „Frau Holle“; mit Sternenhimmel; vier Abende

28. Mai 1987 History

Eine neuerliche Steigerung brachte das Jahr 1987. Vier Aufführungen – volles Haus.
Die Damen zeigten wieder ihr Synchron-Schwimmen, die Taucher traten dieses mal mit zwölf Mann an. Für das Märchen „Frau Holle“ wurde die gesamte Hallenbad-Decke als Himmel mit Wolken und Sternen dekoriert. Der Höhepunkt im Dezember 1989 war zweifelsohne die Aufführung des Märchens „Dornröschen“ mit u.a. auch 100 Kindern als Akteure. Bei diesem Weihnachtsschwimmen waren ca. 160 aktive Teilnehmer tätig.