1985: „Schneewittchen…“; drei Aufführungen

28. Mai 1985 History

Im Jahr 1985 entstand die Situation, dass bei der zweiten Aufführung zwar schon über 500 Gäste in der Halle waren, draußen jedoch noch viele auf Einlass warteten.
Kurzentschlossen wurde eine dritte Vorstellung für Montagabend angesetzt, zu der dann nochmals 298 Besucher kamen. Die Jugendgruppe zeigte einen „Bänder-Tanz“, die Taucher waren nun mit Cyalume-Leuchtstäben (kaltes Licht) ausgerüstet. Erstmals war eine Märchenkulisse aufgebaut worden und die Damen führten an und im Wasser die Geschichte „Schnewittchen und die sieben Zwerge“ auf.